Nicole Schneiderbauer

Regie & Künstlerische Leitung

Theater ist für mich Narration und tiefe Reflektion. Es ist sinnlich, beweglich, fordernd.

Theater sind für mich: Menschen, Prozesse, Augenhöhe, Respekt, Offenheit und Vertrauen.

Nach meinem Studium der Dramaturgie an der Bayerischen Theaterakademie August Everding und der Ludwig-Maximilians-Universität, München war ich Regieassistentin am Nationaltheater Mannheim. Anschließend habe ich als freie Regisseurin an verschiedenen Theatern und in der Freien Szene gearbeitet. Viele Projekte entstanden gemeinsam mit Isabelle Barth als Künstlerinnenduo barth&schneider.

Seit 2017 bin ich Mitglied der Künstlerischen Leitung Schauspiel und Hausregisseurin am Staatstheater Augsburg und kuratiere Plan A, die transdisziplinäre und diversitätsorientierte Plattform des Theaters, die sich durch vielschichtige, künstlerische Kooperationen mit Institutionen, Initiativen, Vereinen und Akteur*innen der Augsburger Stadtgesellschaft auszeichnet.

2019 habe ich erfolgreich an der Weiterbildung „Theater- und Musikmanagement“ an der Ludwig-Maximilians-Universität München teilgenommen. Darüber hinaus bin ich als Mitbegründerin im dramaturgie-netzwerk aktiv.

Meine Regiearbeiten bewegen sich an der Schnittstelle zwischen Choreografie, Performance und Schauspiel. Ich realisiere gerne Stückentwicklungen, Romanadaptionen oder beschäftige mich mit zeitgenössischen Dramentexten.

Nicole_Bild

Foto: Daniel Biskup