Nicole Schneiderbauer

Solveig_1
Solveig_2
Solveig_3

Solvejg. Mon Amour (UA) – ein Projekt von barth&schneider

Mit: Isabelle Barth, Thomas Prazak, Karoline Stegemann

Ausstattung: Miriam Busch, Dramaturgie: Kathrin Mergel, musikalische Unterstützung: Ellen Mayer

Galerie Noah & Kunstmuseum Walter, 2018

Solveig_3

Pressestimmen:

„Wer ausreichend Offenheit, Neugier, Stehvermögen besitzt, um die bequemen und konventionellen Theater- und Denkpfade und ein meist passives Zuschauersein zugunsten eines durchaus anregenden performativen Theateressays aus dem Hause ›barth & schneider‹  zu verlassen, sollte in Richtung Glaspalast aufbrechen.“ – a3kultur

„Grandios muss „Solvejg. Mon Amour“, die dritte Inszenierung für ›Plan A‹  bezeichnet werden. (…) Eine einmalige Theaterwelt eröffnet sich hier dem interdisziplinärem Ansatz von barth&schneider, der – allein vom Körper und nicht vom Intellekt hergehend – der Sinnsucht zu begegnen weiß. Es kann nicht genug Applaus geben, für einen Abend, der in Erinnerung bleibt.“ – Augsburg Journal

„Diese Sinnsucht, deren Befragung auch das Motto der Spielzeit ist, erwies sich als anstrengendes und kompliziertes Vorhaben, wurde aber raffiniert aufgebrochen durch das körperbetonte und nahe gehende Spiel der drei Darsteller.“ – Augsburger Allgemeine

Fotos: Jan-Pieter Fuhr

Isa_Solvejg